Sika Wild
Herkunft Lichte und grasige Waldungen Japans
Lebensweise Rudel, bestehend aus Jungtieren und Hirschkühen
Lebenserwartung ca. 20 Jahre
Tragzeit zwischen 8 und 9 Monaten, Zwillinge sind selten


Die Tierpatenschaft wurde übernommen von
Nicole und Christoph Baxmann



Besonderheiten

Japanische Hirsche als typische Rauhfutterverwerter fressen Gras und Heu, aber auch Feld und Waldfrüchte,
der Geruchssinn ist von allen Sinnen am besten ausgeprägt.