Polarfuchs
Herkunft nördliche Polarregion
Lebensweise Familienverband
Lebenserwartung bis 10 Jahre
Tragzeit nach ca. 50 Tagen gebären sie 3-9 Junge


Die Tierpatenschaft wurde übernommen von

Andre Stevén



Besonderheiten

Unter Einbeziehung des langen Schwanzes misst der Polarfuchs zwischen 65 und 90 cm. Sein Gewicht beträgt ca. 5 Kg.
Der Polarfuchs ist der einzige Wildhund, der die Farbe seines Pelzes den Jahreszeiten entsprechend wechselt. Im Sommer ist sein Fell braun und bietet ihm so eine perfekte Tarnung in der Tundra.
Das Winterfell variiert zwischen weiß und blau. Entsprechend unterscheidet man zwischen "Weißfuchs" und "Blaufuchs".
Sein dichtes Fell ermöglicht es ihm, bei Temperaturen bis minus 70° C zu überleben.
Der Polarfuchs verfügt über einen hervorragenden Geruchssinn, der es ihm ermöglicht, auch unter einer dichten Schneeschicht im Winter Nahrung aufzuspüren.