Eichhörnchen
Herkunft Eichhörnchen kommen in Europa sowie in Nordasien in einer Höhe bis zu 2000m vor.
Lebensweise Vorwiegend als Einzelgänger
Lebenserwartung ca. 3 Jahre in der Natur
Tragzeit 5-6 Wochen


Die Tierpatenschaft wurde übernommen von
Andre Stevén



Besonderheiten

Eichhörnchen fressen Beeren, Nüssen, Früchte sowie wirbellose Tiere wie z.B. Würmer. Sie werden ca. 20 bis 25 cm groß und der buschige Schwanz kommt mit einer Länge von 15 bis 20 cm hinzu. Das Eichhörnchen lebt in der Natur überwiegend in borealen Nadelwäldern.